Menstruationstasse läuft aus? Ursache und Lösungen

20% OFF ON ALL CUPS & BUNDLES

JUST THIS WEEKEND

Wenn deine Menstruationstasse undicht ist, mach dir keine Sorgen – wir helfen dir weiter. Wie bei jedem neuen Produkt kann es eine Weile dauern, bis du dich an die Handhabung gewöhnt hast. Meist liegt das Problem nicht an der Menstruationstasse selbst. Während der Recherche sind wir auf einen Artikel des Medizinmagazins The Lancet gestoßen. Darin steht, dass Menstruationstassen ähnlich oft oder sogar seltener als Binden und Tampons undicht sind.

Um die mögliche Ursache dafür zu finden, weshalb deine Menstruationstasse undicht sein könnte, haben wir in diesen Artikel in drei Teile unterteilt:

  1. Wir beantworten die Fragen “Warum ist meine Menstruationstasse undicht?”
  2. Wir setzen uns näher mit den möglichen Gründen dafür auseinander
  3. Wir geben dir Tipps für die zukünftige Verwendung
 

Wir haben außerdem ein kurzes Videos, das dir alles noch einmal erklärt. 

Warum ist meine Menstruationstasse undicht?

Wenn deine Menstruationstasse undicht ist, kann es an folgenden Gründen liegen: 

1. Verwendest du die richtige Größe der Menstruationstasse?

Der häufigste Grund, weshalb deine Menstruationstasse undicht ist, liegt womöglich an der falschen Größe für deinen Körper, der Stärke deiner Periode under der Position deines Muttermunds. 

Jeder Körper ist einzigartig – genauso wie die Periode. 

Unser Menstruationstassen-Größen-Guide kann dir dabei helfen, die richtige Größe für deinen Körper und deine Periode zu finden.  

Wenn du beispielsweise merkst, dass du deine Menstruationstasse fühlen kannst, kann es ein Zeichen dafür sein, dass du eine andere Größe benötigst. Es kann aber auch sein, dass der Stiel zu lang ist. Du kannst ihn einfach kürzer schneiden, so, dass du ihn zwar noch greifen kannst, jedoch nicht mehr spürst. 

Wenn du nach dem Lesen unseres Guides bemerkst, dass du womöglich die falsche Größe gewählt hast, mach dir keine Sorgen. Dank unserer 100%-Geld-zurück-Garantie kannst du sie einfach umtauschen und eine andere Größe wählen.

"Ich habe die kleine und mittlere Größe, da ich mir nicht sicher war, welche am besten passt. Das war eine gute Entscheidung, denn ich benutze beide regelmäßig. Die mittlere während einer starken Periode, da ich sie fünf bis sechs Stunden tragen kann, während ich die andere bereits nach kurzer Zeit voll wäre." - MC

Du möchtest deinen Ruby Cup umtauschen?

Bestelle hier 

120-Tage-Geld-zurück-Garantie

Menstruationstassen Größe

 2. Deine Menstruationstasse ist nicht vollständig aufgeploppt

Wenn du deine Ruby Cup Menstruationstasse einführst, wird es aus der gefalteten Position heraus aufploppen und dann die perfekte Position am Muttermund finden – wodurch ein dichtes Vakuum entsteht.

Wenn sich deine Menstruationstasse nach dem Einführen nicht öffnet, kann es helfen, mit den Fingern sanft um sie herumzufahren, sodass sie leichter aufploppen kann. 

Außerdem kannst du die Menstruationstasse am Stiel greifen und versuchen zu drehen, wodurch sie sich ebenfalls besser öffnen kann. 

Du kannst die Menstruationstasse auch von links nach rechts bewegen oder mit einem Finger leicht an der Seite eindrücken, wodurch sich die eingefaltete Stelle löst. 

Wenn das alles nicht hilft, entferne die Menstruationstasse einfach und führe sie noch einmal ein. Manchmal kann es mehrere Anläufe benötigen, bis sie die richtige Position gefunden hat. Nimm dir also etwas Zeit und experimentiere mit den unterschiedlichen Techniken, um deinen eigenen Weg zu finden.

Woher weiß ich, dass sich meine Menstruationstasse geöffnet hat? 

Um zu überprüfen, ob deine Ruby Cup Menstruationstasse gut sitzt und vollständig geöffnet ist, ziehe sanft am Stiel. Normalerweise sollte sich ein Vakuum gebildet haben, wodurch sich beim Ziehen ein leichter Widerstand ergibt. 

Außerdem bewegt sie sich nur minimal, ohne dabei eine Art Unterdruck zu erzeugen – es ist sehr schwer sie zu entfernen ohne das Vakuum zu lösen. 

Ein hilfreicher Trick, um die Menstruationstasse perfekt zu positionieren, ist, mit dem Finger entlang des Randes zu fahren und zu fühlen, ob sie noch irgendwo gefaltet ist. Falls das der Fall ist, kannst du beim nächsten Mal auch versuchen, sie anders zu falten, sodass sie sich leichter öffnet. Hier zeigen wir dir, wie man die Menstruationstasse falten kann.

Menstruationstasse richtig einführen



Wie löst man das Vakuum einer Menstruationstasse?

Um das Vakuum deiner Ruby Cup Menstruationstasse zu lösen, um nachzusehen, ob sie ausgeleert werden muss, geben wir dir einen Tipp: 

Anders als beim Tampon, wo man am Rückholfaden zieht, kannst du auch den unteren Teil der Menstruationstasse zusammendrücken, um das Vakuum zu lösen. Danach kannst du sie leicht entfernen und das Blut komfortabel in die Toilette leeren. 

Trägst du eine Spirale?

Wir wissen aus Erfahrung, dass der Faden der Spirale den Rand der Menstruationstasse berühren kann, wodurch sich sie sich möglicherweise nicht entfalten kann. 

Wenn du eine Spirale und eine Menstruationstasse nutzt, sprich am besten mit deiner Frauenärztin oder deinem Frauenarzt. Sie können den Faden der Spirale etwas kürzen, sodass die Benutzung der Menstruationstasse kein Problem mehr sein sollte und sie nicht mehr undicht ist.

3. Deine Menstruationstasse ist voll

Wenn du eine sehr starke Periode hast, kann es sein, dass deine Menstruationstasse undicht ist, weil sie voll ist. 

Obwohl deine mittlere Ruby Cup Menstruationstasse das dreifache Volumen eines großen Tampons (34 ml vs. 10 ml) aufnehmen kann, kann es natürlich sein, dass du dennoch sehr stark blutest und deine Menstruationstasse voll ist. 

Für diesen Fall empfehlen wir dir natürlich, deine Menstruationstasse etwa alle vier bis sechs Stunden zu leeren und immer wieder zu überprüfen.

“Ich nutze Ruby Cup nun seit einigen Jahren – ein echter Game Changer. Ich hatte eine sehr starke Blutung, weshalb ich keine Binden oder Tampons benutzen konnte, weil sie undicht wurden. Im Büro saß ich deshalb panisch mit verschränkten Beinen da und ging oft zur Toilette. Mit Ruby Cup habe ich diese Ängste nicht mehr” -Vickie

Ruby Cup ist die vierte Menstruationstasse, die ich ausprobiert habe und mein absoluter Favorit. Sie war bislang nur einmal undicht – ich hatte eine sehr starke Periode und sie war voll, es war also nicht wirklich die Schuld der Menstruationstasse” -Preston 

Menstruationstasse kaufen

Wenn du bemerkst, dass deine Menstruationstasse voll ist, du jedoch die kleinere Größe verwendest, kannst du einfach die mittlere Größe nutzen.

Ich will eine andere Größe bestellen

leichte / starke Periode

4. Dein Muttermund hat sich bewegt und deine Menstruationstasse ist nicht mehr in der richtigen Position

Der menschliche Körper ist wunderbar. Wusstest du, dass sich die Position deines Muttermunds während der Periode und mit dem Fall des Hormons Östrogen verändern kann? 

Während sich deine Gebärmutterschleimhaut ablöst und deine Periode beginnt, schwillt dein Muttermund leicht an und öffnet sich, sodass das Blut leichter abfließen kann.

Deine Vagina kann sich sogar ein bisschen neigen oder weiter nach unten gehen. Ist das nicht faszinierend? 

Das kann auch erklären, dass deine Menstruationstasse über Nacht undicht wird – obwohl sie noch nicht voll ist. Dein Menstruationsblut fließt also vielleicht an der Tasse vorbei anstatt in sie hinein.

Wir haben herausgefunden, dass deine Menstruationstasse nicht genauso hoch wie Tampons positioniert werden muss, sondern lieber ein Stück weiter unten – du kannst sie außerdem eher horizontal als vertikal einführen, eben in Richtung deines Vaginakanals. 

Versuche außerdem deine Ruby Cup Menstruationstasse direkt unter deinem Muttermund zu positionieren und nicht daneben.

“Natürlich dauert es mehrere Zyklen, bis man sich an die Handhabung gewöhnt hat, aber es lohnt sich. Man darf nicht frustriert sein, wenn die Menstruationstasse anfangs nicht ganz dicht ist (das passiert anfangs manchmal). Wenn jemand gerade überlegt, zur Tasse zu wechseln, solltest du es definitiv ausprobieren.” Cassandra Dallou


Du kannst die Position deiner Menstruationstasse checken, indem du mit dem Finger am Rand entlang fährst und spürst, ob dein Muttermund daneben ist. Falls ja, entferne die Tasse und führe sie einfach noch einmal ein. Indem du deine Ruby Cup Menstruationstasse lieber etwas weiter unten aufploppen lässt, stellst du sicher, dass dein Muttermund genau über ihr ist. 

Sollte deine Menstruationstasse undicht sein, obwohl sie noch nicht voll ist, kann es auch sein, dass dein Muttermund direkt in ihr ist, sodass das Blut an ihr vorbeifließen kann. 

Versuche einfach, deine Menstruationstasse etwas weiter unten zu positionieren oder leere sie einfach etwas öfter aus, wenn deine Periode stärker ist.

Menstruationstasse in der falsche Position

5. Stuhlgang kann dazu führen, dass deine Menstruationstasse undicht wird.

Es ist nicht unüblich, entweder Verstopfung oder Durchfall während der ersten Tage deiner Periode zu haben. Deshalb kann es hilfreich sein, zu wissen, dass sich dadurch die Position deiner Menstruationstasse ebenfalls verändert. Daher kann sie durch den Toilettengang etwas undicht werden. 

Anders als bei Tampons wird deine Ruby Cup Menstruationstasse nicht ausgepresst, wenn du Stuhlgang hast. Es kann allerdings sein, dass deine Tasse überläuft, wenn sie fast voll ist. Das führt zum Menstruationsblut am Toilettenpapier. Die Undichte wurde womöglich durch den starken Muskeleinsatz beim Stuhlgang erzeugt.

6. Du hast eine starke Beckenbodenmuskulatur

Wenn du bemerkst, dass deine Menstruationstasse oft undicht ist, kann es daran liegen, dass deine Beckenbodenmuskulatur sehr stark ist. Starke Beckenbodenmuskeln sind sehr wichtig für die Gesundheit. Wenn du dich allerdings fragst, wieso deine Menstruationstasse dann undicht wird, hilft dir folgende Erklärung: Jedes Mal, wenn du deine Periode hast, kann deine Beckenbodenmuskulatur die Menstruationstasse so zusammendrücken, dass sie undicht wird – in etwa so, wie wenn du sie selbst zusammen drückst, bevor du sie entfernst. 

Dadurch entsteht eine Lücke zwischen deiner Vaginawand und dem Rand der Menstruationstasse und das Periodenblut kann vorbeifließen – vor allem wenn sie fast voll ist. 

Wenn das der Fall ist, empfehlen wir dir, eine Menstruationstasse auszuprobieren, die etwas stärker und nicht so weich ist. 

Ruby Cups Materialstärke ist eher mittelstark, wodurch sie ein guter Allrounder für viele Menschen und vor allem für Anfänger*innen ist. Falls unser Silikon zu weich für dich ist, versuche eine etwas stärkere Menstruationstasse.

Es gibt zahlreiche Gruppen auf Social Media für Menstruationstassen-Nutzer*innen, wo du Informationen und Austausch finden kannst. Vielleicht ist ein anderer Cup in solch einem Fall besser geeignet.

Und unser finaler Tipp für undichte Menstruationstassen

Wenn du bemerkst, dass deine Menstruationstasse undicht ist, obwohl du sie gerade erst ausgeleert hast, kann es auch an den Tröpfchen an der Außenwand der Menstruationstasse liegen. Das kann vorkommen, wenn du eine besonders starke Periode hast. Vielleicht sind ein paar Wassertropfen außen an deiner Tasse vorbei geronnen, die sich während du deine Tasse eingesetzt hast, mit etwas Menstruationsblut von deiner Vaginawand vermischt haben. Das führt dann zu einer Art Schmierblutung, die du in deiner Unterhose. Solltest du dies vermeiden wollen, führe deine Menstruationstasse erst ein, wenn sie vollständig trocken ist.

Das Ende deiner undichten Menstruationstasse

Wir hoffen, dass dieser Guide hilfreich für dich war und du verstanden hast, warum deine Menstruationstasse manchmal undicht sein kann – und was du dagegen tun kannst. The Lancet hat herausgefunden, dass Menstruationstassen genauso oft oder sogar weniger oft undicht sind als Binden und Tampons1.

Das ist großartig, denn durch Menstruationstassen kann man außerdem Geld sparen, die Umwelt schützen und eine große Freiheit während der Periode genießen. 

Wir möchten, dass das Tragen deiner Ruby Cup Menstruationstasse so angenehm wie möglich ist und du dich sicher damit fühlst. Gerne kannst du auch eine andere Größe probieren. 

Das geht mit unserer 100%-Geld-zurück-Garantie sehr einfach – du kannst deine Menstruationstasse innerhalb von 120 Tagen umtauschen oder zurückgeben. 

Schau dir gerne unsere Produkte an, um sie besser kennenzulernen. 

_________________________________

Von Dr. Alice Byram überprüft, September 2020

Dr Alice Byram Bsc Med & Surg UMA MA Hons MML Cantab
Dr Alice Byram Bsc Med & Surg UMA MA Hons MML Cantab

Dr. Alice Byram wurde in England als Kind einer französisch-britischen Familie geboren. Nach ihrem Abschluss in Spanisch an der Cambridge Universität ging sie nach Spanien, um Medizin zu studieren. Nach ihrer Rückkehr nach Großbritannien arbeitete sie mehrere Jahre in der Notfallmedizin, bevor sie kürzlich nach Barcelona zurückkehrte.

 

1Van Eijk AM, Zulaika G, Lenchner M, et al. Menstrual cup use, leakage, acceptability, safety, and availability: a systematic review and meta-analysis. Lancet Public Health. 2019;4(8):e376–e393. doi:10.1016/S2468-2667(19)30111-2

 

 

    20% OFF ON ALL CUPS & BUNDLES

    JUST THIS WEEKEND